Neueste Nachrichten

Der Begriff Feinstaub geht auf die 1989 eingeführte Bezeichnung für Particulate Matter (kurz PM) zurück, die von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA erfunden wurde. Es handelt sich dabei um jenen Teil der Immission, der eingeatmet werden kann und für die gesundheitliche Belastung der Menschen relevant ist.